Diese Veranstaltungsreihe der ÖGHMP richtet sich insbesondere an angehende und junge Fachärztinnen und Fachärzte für Hygiene und Mikrobiologie. Selbstverständlich sind auch alle anderen, die in diesem Gebiet tätig oder an Mikrobiologie und Hygiene interessiert sind, sehr herzlich willkommen. Das Thema der heurigen Veranstaltung lautet „Corona- what else? Nicht alles ist SARS-CoV-2...“. Im Fokus stehen daher Wundinfektionen und das Krankheitsbild der Zystischen Fibrose. Auch wenn wir die erste Phase der Pandemie mit SARSCoV-2 bewältigt haben, wird auch COVID-19 Thema sein mit aktuellen Neuigkeiten zu Epidemiologie, Diagnose und Hygiene. Generell wird das Programm spannende Updates zu den genannten Themen bringen, wobei verstärkt auf praktische Inhalte mit den Fallstricken der täglichen Routine eingegangen wird. Somit kann die Veranstaltung auch zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung dienen. Natürlich wird auch heuer wieder die Gelegenheit zum Kennenlernen und Networking geboten.

Leitung
Ao. Univ.-Prof. Dr. Birgit Willinger
Klinisches Institut für Labormedizin, Medizinische Universität Wien

Univ.-Prof. Dr. Andrea Grisold
Hygiene-Institut, Medizinische Universität Graz

OÄ Dr. Heidrun Kerschner
Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Tropenmedizin, Ordensklinikum Linz Elisabethinen

Dr. Agnes Wechsler-Fördös
vormals Krankenanstalt Rudolfstiftung, Wien