Seit Wochen verfolgen wir das Infektionsgeschehen durch SARS-CoV-2 in Wien und Österreich genauestens, um unsere Veranstaltung „Klinische Mikrobiologie: klinikrelevant und praxisbezogen“ mit der allergrößten Sicherheit und zur Zufriedenheit aller teilnehmenden Personen zu gestalten. Nachdem Wien vor kurzem auf der Corona-Ampel als Orange und damit als Region mit hohem Infektionsrisiko eingestuft wurde, haben wir Rückmeldungen erhalten, dass Referent*innen und Teilnehmer*innen seitens ihrer Arbeitsgeber keine Erlaubnis zur physischen Teilnahme an unserer Veranstaltung erhalten. Um allen – sowohl Referent*innen als auch Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu bieten bei der Veranstaltung dabei sein zu können, haben wir beschlossen diese Fortbildung ausschließlich als reine Online-Veranstaltung anzubieten. Wir bedauern es außerordentlich, dass wir unser Konzept einer Hybrid-Veranstaltung nicht in die Realität umsetzen können, da wir gerne die Möglichkeit geboten hätten auch vor Ort dabei sein zu können. Wir sind aber davon überzeugt, dass wir mit der Online-Veranstaltung eine gute Variante haben, um alle geplanten Inhalte anschaulich vermitteln zu können. Sie haben damit auch die Möglichkeit sich die Vorträge nach der Veranstaltung noch anzusehen.

Wir bedauern sehr, dass wir Sie nicht vor Ort begrüßen können, hoffen aber, dass Sie online dabei sein werden und die interessanten Präsentationen mitverfolgen wollen. Zusätzlich wollen wir auch mit den Expert*innen eine anregende Diskussion führen, sodass der Fortbildungstag lebendig und mit viel Möglichkeit zum Austausch ablaufen wird.

Wir hoffen auf Ihre zahlreiche Teilnahme und einen regen Austausch und freuen uns Sie am 15. Oktober bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Registrierungsgebühren in Höhe von € 75.– für Mitglieder der ÖGHMP, bzw. € 100.– für Nichtmitglieder.

Bitte melden Sie sich online unter Verwendung des folgenden Links an: Anmeldelink