14.11.2019

Offener Brief gegen die Einschränkung der Förderung des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank

Sehr geehrte Herren!
Mit der Erklärung der Österreichischen Nationalbank mit den Mitteln des Jubiläumsfonds in Zukunft nur noch "notenbankenrelevante Fragestellungen" zu fördern, müssen wir einen mehr als nur bedauerlichen Rückschritt in der österreichischen Förderlandschaft beobachten. Die österreichische Grundlagenforschung hatte schon bisher erhebliche...

28.10.2019

20th International Symposium on Health-Related Water Microbiology (International Water Association - IWA) September 15-20, 2019, Vienna, Austria

Das 20. Symposium der IWA Specialist Group Health-Related Water Microbiology, das von ICC Water & Health und der Österreichischen Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin in Wien (Campus Universität Wien) organisiert wurde, war ein großer Erfolg.
Über 400 Kolleginnen und Kollegen aus 45 Ländern nahmen aktiv am qualitativ hochwertigen.....

07.10.2019

Aktuelle Kurzinfo_Update zu Candida auris

Candida auris wurde 2009 erstmals als Erreger einer Otomykose in Japan beschrieben [1]. Seitdem wurde C. auris aus unterschiedlichen klinischen Materialien nachgewiesen, sowohl als Erreger invasiver Infektionen als auch als Besiedler [2, 3]. Fälle von C. auris Infektionen und Nachweise mit unklarer klinischer Relevanz wurden an einigen Orten gehäuft beobachtet [4-8]. Vom European Center for Disease Control and Prevention ECDC wurden im Zeitraum 2013-2017 insgesamt...

03.06.2019

ESCMID – Vermeidung von Antibiotikaresistenzen (Antibiotic Stewardship) und Antibiotikaverschreibungen

Dieses Dokument enthält eine Reihe allgemeiner Kompetenzen bei der Verordnung und beim verantwortlichen Einsatz von Antibiotika (antibiotic stewardship, ABS) als Resultat eines strukturierten Konsensverfahrens, welches unter Mitarbeit eines multidisziplinären Expertengremiums aus 24 europäischen Ländern....

Preisträger ÖGHMP 2019

  • Dr. Alexander Mahnert
  • Dr. Patrick Mester

  • Wir möchten darauf hinweisen, dass Herr Dr. Peter Rossmanith (Co-Autor) den Preis in Vertretung von Dr. Patrick Mester entgegen genommen hat.